Küsst die Faschisten

Das Werk Tucholskys ist äußerst vielfältig. Man kann ganze Abende gestalten und bei jedem dieser Abende hätten die Zuschauer einen völlig unterschiedlichen Eindruck von ihm.
Ich würde hiervon auch gerne etwas vermitteln, aber leider muss derzeit weiterhin der politische Tucholsky im Vordergrund stehen.

Wieder einmal, wie schon in den 90er Jahren, als man das Grundrecht auf Asyl de facto abschaffte, wieder einmal knickt man vor dumpfem Menschenhass ein. Die zuständigen Chargen überbieten sich gerade in Vorschlägen, wie man Menschen, die zu uns flüchten, das Leben noch einmal so richtig schwer machen kann.

Mir fielen dazu noch zahlreiche Dinge ein, ich möchte es heute aber bei einem Tucholsky-Text aus dem Jahr 1931 belassen. Also aus einer Zeit, als er schon lange nicht mehr daran glaubte, die Faschisten noch aufhalten zu können, aber trotzdem weiter gegen sie anschrieb:

Lesung durch Steffen Ille von seinem Hörbuch »Gruß nach vorn«:

Rosen auf den Weg gestreut

 
Ihr müßt sie lieb und nett behandeln,
erschreckt sie nicht – sie sind so zart!
Ihr müßt mit Palmen sie umwandeln,
getreulich ihrer Eigenart!
Pfeift euerm Hunde, wenn er kläfft –:
Küßt die Faschisten, wo ihr sie trefft! 

Wenn sie in ihren Sälen hetzen,
sagt: »Ja und Amen – aber gern!
Hier habt ihr mich – schlagt mich in Fetzen!«
Und prügeln sie, so lobt den Herrn.
Denn Prügeln ist doch ihr Geschäft!
Küßt die Faschisten, wo ihr sie trefft. 

Und schießen sie –: du lieber Himmel,
schätzt ihr das Leben so hoch ein?
Das ist ein Pazifisten-Fimmel!
Wer möchte nicht gern Opfer sein?
Nennt sie: die süßen Schnuckerchen,

gebt ihnen Bonbons und Zuckerchen …
Und verspürt ihr auch
in euerm Bauch
den Hitler-Dolch, tief, bis zum Heft –:
Küßt die Faschisten, küßt die Faschisten,
küßt die Faschisten, wo ihr sie trefft –!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Küsst die Faschisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s